Posts mit dem Label Star Trek Online werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Star Trek Online werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 20. Mai 2016

Neue Folgen LP STO und der erste Teaser zur neuen Serie von CBS/Paramount

Gestern wurde der erste Teaser zur neuen Star Trek-Serie veröffentlicht und in den Kommentaren unter dem Video wurden sofort Unkenrufe laut, obwohl der Trailer überhaupt kein Footage der neuen Serie enthält. Man beschwerte sich über das CGI im Trailer und über die Ankündigung im Trailer: New Heroes, New Villains. Das hier auch New Crews und New Worlds stand, wurde geflissentlich ignoriert. Das Internet ist voll mit Nutzern, die vorab ihre Meinung zum besten geben und diese nicht immer logisch begründen. Gegen gesunden Skeptizismus ist nichts einzuwenden und ja, man kann Paramount und CBS wegen ihrer Vorgehensweise gegenüber Axanar und anderen Fanproduktionen, aber das sollte nicht in einer Vorverurteilung der neuen Serie münden. Erstmal der Trailer:


Bisher gibt es nur Gerüchte, aber nachdem was ich gelesen habe, wollen sie weg von der Kontinuität hin zu einer vielfältigen und variantenreichen Story. So sollen innerhalb der Serie gleich mehrere Zeiten abgehandelt werden. Wir werden also nicht nur eine Crew sehen, sondern gleich eine Vielzahl, die sich dann wohl von Staffel zu Staffel ablösen. Diese Elemente sind jedoch von offizieller Seite nicht bestätigt worden. Das Einzige, was wir sicher wissen ist, dass die Serie wohl 2017 über die Bildschirme flimmern soll.



Nun zu etwas völlig anderem, denn ich habe ja durchaus meine eigene Crew auf Abenteuer gesandt, wie ihr in den unteren kleinen Filmchen entnehmen könnt. Ein paar Folgen gibts seit wenigen Tagen auf meinem Kanal. Ich packe sie der Vollständigkeit halber in den Artikel:






Ich war bereits fleissig und habe ein paar Folgen im Voraus aufgenommen. Nochmals danke für die lieben Ratschläge, wobei ich an dieser Stelle vor allem holodeck1000 für seine detaillierte Hilfe danken möchte.

Bis zum nächsten Mal,

Strifes.

Freitag, 13. Mai 2016

Let's Play Star Trek Online: Hilfestellungen und Grüne Piraten (Staffel 1)

Vorab wünsche ich denjenigen, die sich jetzt auf die FedCon begeben viel Spaß und blicke mit großem Neid auf eure nächsten schönen Tage. Ich erwarte natürlich eine Berichterstattung in vierfacher Ausführung. Ihr wisst schon - Sternenflottenprottokol!

Ich möchte mich bedanken, bei allen, die sich die Videos freiwillig - oder unfreiwillig - ansehen. Ganz besonderen Dank gilt dabei dem guten Rok, dem hilfreichen Kwasar und dem freundlichen holodeck1000, der mir unter einem meiner Videos ein paar nützliche Tipps gegeben hat, die ich jetzt versuche umzusetzen. Bitte versteht, dass ich mir natürlich jeden Tipp zu Herzen nehme, aber nicht alles umsetzen kann, leider. Das Ergebnis liegt in Video-Form vor.

Diesmal treffen wir auf Malias Artgenossen, die Orioner. Diese grünen Piraten machen der S. S. Azura zu schaffen und trachten ihr nach ihren Gütern. Das wollen wir unbedingt verhindern, is ja klar. Blöderweise habe ich meine Phaserbatterien verkauft, weswegen wir nur mit Photonentorpedos bewaffnet sind. Ich bin so ein Noob! Aber das macht die Würze eines Lets Plays aus. Man baut viel Mist und wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen. Ohne weitere Umschweife verweise ich auf untenstehendes Sternenflotten-Material und wünsche gute Unterhaltung.

PS: Euer Wochenende ist gesichert, denn ich habe fröhlich weiter aufgenommen.






   

Dienstag, 10. Mai 2016

Let's Play Star Trek Online (Staffel 1): Aushilfskapitän auf dem Vormarsch

Natürlich geht es munter weiter. Powers, unser kleiner Aushilfskapitän auf der USS Resistance wird mit den Borg konfrontiert und versucht die letzten Kolonisten der Vega-Kolonie zu retten. Ich war heute wieder fleißig und habe die nächsten Folgen aufgenommen, die sich weiter mit der Story in STO befassen. Ich bekomme ja mittlerweile wertvolle Tipps, wie ich meine Hände an der Tastatur (wie rückständig) weiter verknoten kann. Vielen Dank dafür an Kwasar, auch wenn ich nicht alles umsetzen kann, weil ich ein Gewohnheitskind bin.

Wer übrigens als STO-Spieler Lust hat sein Schiff im Video zu zeigen, bzw. mir einen Rundgang auf seinem Schiff zu genehmigen, der schreibt mir mal bei YouTube eine PN oder über diverse andere Wege wie Fratzenbuch oder dem Getschiepe-Futter eine Nachricht. Ihr wisst ja, dass ich euch hörig bin :-)

Lange Rede, gar kein Sinn, auf ins Abenteuer mit Schmackes und Phaser und überhaupt:






Mittwoch, 4. Mai 2016

Hilflos im Weltraum... naja nicht ganz

Ok, das Schiff ist noch ganz und wir treiben mit Impuls im Raum. Da draussen warten immer noch die Klingoten darauf, dass wir einen Fehler machen, aber wenn wir etwas aus Star Trek VI gelernt haben, dann, dass dieses Ding  "...doch einen Auspuff haben muss".

Ich habe mich wieder in die Nesseln gesetzt und ein Video aufgenommen. Mittlerweile ist es der vierte Teil. In einer der kommenden Teile wollen wir das gesamte Interface mal ein wenig beleuchten und uns die Fähigkeiten unseres Schiffes, der Crew und unsere eigenen angucken. Dazu gehört auch ein Rundgang durch die Resistance. Aber erst einmal müssen wir die Klingonen aufhalten. Also ganz viel Spaß mit der neuen Episode wünscht euch,

Strifes.

PS: Wer dran bleiben will, lässt mir ein Abo da, denn im Regelfall, sind die Folgen zuerst auf meinem Kanal und dann auf der Tafelrunden-Seite.







Montag, 2. Mai 2016

Star Trek Online - Let's Play - Pilotfolge

Seit ungefähr 2009 gibt es auf YouTube ein Phänomen, dass sich Let's Play nennt. Und wie es der Zufall will, gibt es in der Tafelrunde einige Mitglieder, die ganz erpicht darauf sind ihr aller Lieblingsspiel auch auf so eine Art und Weise beleuchtet zu sehen. Dummerweise gibt es nur eine Person, die sich momentan intensiv mit Lets Plays und Star Trek beschäftigt: Strifes

Also hab ich 10 GB an Daten runtergeladen und mir überlegt, wie ich das anstellen soll. Bis ich schließlich gedacht habe: "Ach was solls, guckt eh keiner. Spiel einfach und laber drauf los!" Ohne großartig weitere Worte zu verlieren, präsentiere ich hiermit die Pilotfolge der ersten (und vielleicht einzigen) Staffel Star Trek Online. Hier erleben wir die Abenteuer des Wissenschaftlers Gary Francis Powers, dessen berühmter Vorfahr vor allem für zwei Sachen bekannt war:

1. Abstürze mit teuren Flugzeugen
2. Agentenaustäusche in Potsdam

Mit letzterem Punkt haben wir dann sogar wieder eine Brücke (*hust*) nach Potsdam geschlagen. Also, ich wünsche ganz viel Spaß und hoffe auf Bestätigung des optischen Empfangs in Form von Däumchen nach oben.



Und schnell noch Teil II hinterhergeschoben, damit man überhaupt etwas vom Gameplay sieht:


Der dritte Streich folgt:


Donnerstag, 3. Dezember 2015

STO News: Das Winterereignis ist jetzt live!


Es ist bald wieder Weihnachten. Das mal als Hinweis für diejenigen, die noch nix mitbekommen haben von den Lebkuchen und anderen Naschereien in den Läden die eindeutig darauf jedes Jahr hinweisen. ;-)
Und nach der heutigen Wartung von STO wirds auch gemütlich.... oder kalt. Jedoch mit Sicherheit sehr kurzweilig.


Willkommen, mes Capitaines!
Es freut mich überaus, euch mitzuteilen, dass die Tore zu meinem Winterwunderland nun geöffnet sind! Sterbliche wie ihr können an amüsanten und festlichen Aktivitäten wie Eislaufen und anderen Spielen teilnehmen! Doch macht es euch in euren Fruchtgummijacken nicht allzu gemütlich. Die arme Lebkuchenkolonie wird jedes Mal von den kaltherzigen Schneemännern angegriffen.

Bei den Feiertagen geht es selbstverständlich nicht ums Kämpfen... Es geht natürlich um Spielzeug, Spielzeug, Spielzeug! Angsteinflößendes und gefährliches Spielzeug! Köpft eure Feinde mit einem Lolli-Lirpa oder einer Bat'leth-Zuckerstange! Vertreibt diese frostigen Gegner mit heißem, flüssigem Karamell! Es ist lecker und gefährlich zugleich!
Ach Herrje, so viel zu tun, selbst ein allmächtiges Wesen wie ich könnte damit fast überfordert sein! Das Winterereignis wird nicht für immer verfügbar sein. Die Tore zu meinem berühmten Paradies sind ab jetzt und nur noch bis zum 15. Januar geöffnet, also schaut bei mir vorbei und habt ein bisschen Spaß, solange es noch geht. Denn wenn ihr diese Feiertage verpasst, müsst ihr ein ganzes Jahr lang auf die nächsten warten!

Allmächtige Grüße,
Q


Und es gibt auch wieder ein Schiffchen zu erspielen. Für sozusagen kostenlos (nur mit etwas Zeit investieren) zu bekommen, ein ganz nettes Teil. Also von den inneren Werten. Angeblich kommts ja immer darauf an :-D

Rein äußerlich wohl etwas Geschmackssache

Donnerstag, 23. Juli 2015

Star Trek Online How-To Teil 4: Flotteneinrichtungen III

Eigentlich sollte ja jetzt langsam mal die Botschaft erklärt werden. Allerdings kam just die Tage die Staffel 10.5 nach einer kleinen Anlaufschwierigkeit (inklusive Notfallwartung) raus und damit auch das neue Krenim-Forschungslabor. Naja was soll ich dazu schreiben?! Sieht erstmal ganz nett aus und die Boni sind schon mehr als nur eine Überlegung wert. Also zumindest was ich jetzt so für mich zusammengereimt hab. In der Theorie sieht das ganze für mich nach einem Komplettausbau aus.
Allerdings eins nach dem anderen.

Das Labor ist im Deltaquadranten - Alsuran Sektor zu finden. Im selben wie die Jenolan-Dyson-Sphäre.

Ziel >> Forschungslabor
Der Aufbau an sich ist mit zwei Neben- und einem Hauptstrang wieder so wie Spire, Mine und Botschaft angelegt. Die Kosten des Forschungslabors bewegen sich auch auf ähnlichem Niveau. Zum selbergucken und kurz zusammengefaßt. Wobei ich hier auch gern die Kosten auf jeden selbst wirken lasse :-D

Aufbau des Labors
Die Gesamtkosten (ohne Rabatte durch die Mine etc!!) belaufen sich zum Ausbau bis einschließlich Stufe 3 des Labors auf 164.180 Flottenmarken + 4,9mio Dil + über 14k Laborvorräten (entspricht rund 11,2 mio Flottencredits) + 7.980 weiße Doff unterschiedlichster Art + 155,3k Verbrauchsgüter (Kosten rund 120mio EC im Einkauf). 

==================
Für die eigene kleine Shoppingtour gibts natürlich auch die passende Wegkarte. Ist alles da was Mensch so braucht. Sogar die Tauschbörse ist vorhanden. Ich bin mal gespannt wann die in der Sternenbasis eingebaut wird. Oder hab ich die dort immer übersehen?!

Btw: Es wurde die Karte mit irgendeinem Patch wohl umgedreht. leicht verwirrend, aber ist nur spiegelverkehrt. Sonst ist alles noch an seinem Platz.

1 - Bank+Post+Tauschbörse
2 - Schiffreparatur
3 - Verletzungen heilen
4 - Laden für Eigenschaften- und F&E-Projektplätze
5 - Händler für Brückenoffiziere
6 - Laden für Dienstoffiziere
7 - Laden für sekundäre Deflektoren
8 - Laden für Kitmodule
9 - Aussehen verändern
10 - Aufträge für Dienstoffiziere
11 - Laden für Wissenschaftskonsolen
12 - tägliche Missionen für Forschung und Entwicklung
13 - Laden für Kitrahmen

Läden im Forschungslabor
Also die Highlights für mich sind natürlich die zusätzlichen Plätze. Und nun nicht so dolle, da ich so gut wie durch bin und den nur noch zum hübsch machen mir zulegen würde. Allerdings die anderen sind schon richtig super. Ein jeder wird sich sicherlich über einen Platz für aktive Fertigkeiten/ Raumruf/Bodenruf/Raumschiff freuen.

nette Kleinigkeiten
Was sich hinter den "Investigative F&E-Dienstoffiziersaufträge" im Development-Strang verbirgt, werd ich bestimmt (hoffentlich) bald rausbekommen. Ganz abgesehen von den wöchentlichen Buff-Projekten. Klingt nett, mal sehen welche riesigen?!?! Auswirkungen sie haben, wieviel sie kosten und sich überhaupt rentieren gegenüber dem Wareneinsatz.

Edit:
Die erste Stufe ist vollbracht. Naja, die 750.000 Flottencredits hauen schon ganz schön rein.
Und für Stufe 1 vom Dil-Boost mit "nur" 2,5% mehr Dilithium auch eher unrentabel.

wöchentliche Buffs
Etwas buglastig ist es zur Zeit auch noch:
a) Der Flottentransport bei Labor 1 ist nicht wie angeschrieben das Shuttle, sondern Transwarp.
b) Angeblich gibts ja mindestens 1 mehr bei jedem Dil. funzt bisher nicht. Die Rundungsfehler mal aussen vor gelassen. Bei Schmuggelware abgeben gehts von 2.000 auf 2.049 Dil. Also einer zu wenig....
c) Der wöchentliche Buff sollte eigentlich doch eine ganze Woche halten, zumindest so ungefähr. Hmm, irgendwie nicht. Habs heut morgen mal spaßeshalber angetestet, und nicht mal 24 Stunden später ist der Buff auch schon vorbei.


Die Kitrahmen, Wissenschaftskonsolen, Kitmodule und sekundären Deflektoren sind auch ganz nett, reißen mich aber nicht so vom Hocker. Die werde ich mir dann mal bei anderer Gelegenheit ansehen ob die zu meinen anderen Sachen/Spielstil passen oder/und sie gut ergänzen. 

Ein kleiner Auszug aus den Patchnotes zum Flottenforschungslabor:
  • Diese Einrichtung bietet Captains eine Vielzahl an Möglichkeiten, das bestehende F&E-System zu entdecken und es in neuen und belohnenden Arten und Weisen für ihre Schiffe und Crew zu nutzen.
  • Neben vielen anderen Belohnungen gewährt euch das Flottenforschungslabor Zugang zu zusätzlichen Freischaltungen für Ruf- und Raumschiffeigenschaftsplätze.
  • Sobald das Flottenforschungslabor Rang I erreicht, können neue wöchentliche Flotten-übergreifende Buff-Projekte im Upgrade-Projektplatz des Forschungslabors gestartet werden.
  • Diese Projekte teilen einen Countdown und können nur alle 5 Tage abgeschlossen werden.
  • Es kann immer nur ein wöchentlicher Buff aktiv sein, jeder dauert 5 Tage lang an und wirkt auf alle Mitglieder der Flotte.
  • Je höher der Rang des Forschungslabors, desto höher der Effekt des Buffs.
  • Die Führungskräfte der Flotte können aus 3 verschiedenen Arten von wöchentlichen Buffs wählen: a)Bonus auf Dilithiumerz b)Bonus auf Fähigkeitenpunkte c)Boost auf Gefechtsleistung


Eine Kleinigkeit in eigener Sache:
Die Flotte "Darnells Erben" sucht noch ein Plätzchen als Gamma in einer Armada. 
Mit @kwasar bin ich zu finden.
STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II

Dienstag, 16. Juni 2015

Star Trek Online How-To Teil 6: Brückenoffiziere II

Der geneigte Leser wird sich evtl seit dem ersten Teil fragen "Was ist ein BO?" "Wozu brauch ich das jetzt und was sind die Auswirkungen wenn ich keine hab?" oder "Wo bekomm ich sowas überhaupt her?"

Ok, ich gebs zu. Diese kleinen grundlegenden Sachen hab ich doch leicht vergessen zu erwähnen. Naja, dann wird eben der zweite Teil dafür herhalten, zumindest in aller Kürze.
Ein BO (die Abkürzung für Brückenoffizier) ist jemand den ich mit in den Kampf mitnehme/ der ausgebildet für Kampfeinsätze ist und verschiedene Fertigkeiten hat. Siehe eben auch Teil 1. Die Auswirkungen?! hmm, naja eben die Fertigkeiten/ Fähigkeiten anwenden in diversen STF, den anderen Wartelistenereignissen, beim PVP oder beim daddeln der Episoden.
Das Beschaffen ist dann doch relativ einfach. Es gibt diverse BOs in den Episoden als Belohnung. Dann gibt es verschiedene in der Botschaft für Flottenmarken , beim Personaloffizier für Dilithium, im Zen-Store oder an der Tauschbörse für EC zu kaufen. Sicherlich gibts noch mehr Möglichkeiten, soll aber als Beispiel reichen.

========

Die viel spannendere Frage in meinen Augen ist jedoch "Was kann ich mit den BOs noch so anfangen und was sind weitere Möglichkeiten von ihnen?"

Mensch nehme ein K6-Schiff. Das wäre dann bei mir zum Beispiel das Phantom-Spionageeskortschiff. Allerdings die neuen Pilotenschiffe haben auch was für sich.  Oder neuerdings bei Rok der Andromeda-Forschungskreuzer. Das nötige Kleingeld dafür bekommt man ingame mit viel Geduld oder auf die Schnelle mit Echtgeld per ZEN.

die Qual der Wahl bei den K6-Schiffen

Als erstes fallen ja diese Stationen für die Brückenoffiziere auf. Manche haben derer zwei verschiedene Fertigkeiten auf einem Platz (Hybridfähigkeitsplatz - Technik/Führung, Taktik/Spionage, Wissenschaft/Pilot usw.)  Bisher gabs ja nur die Wahl von "entweder-oder".

Also...wie kommt man da ran??? Mehr oder weniger einfach. Einfach daddeln. Egal was. Es bringt ja alles Erfahrung, Spezialisierungserfahrung. Und die wird eben benötigt. Die bisherige Level- und Ranganzeige wird da einfach weiter genutzt. Wenn die voll ist gibts einen Spezialisierungspunkt.

Die Anzahl der verfügbaren (bzw erreichten) Punkte steht unten (Nummer 1 im Bild unten). Und die lassen sich wunderbar auf die zur Zeit 3 Primärfertigkeiten  (Führung/Pilot/Spionage) und/oder eine Sekundärfertigkeit (Kommando) verteilen (Nummer 2). Weitere  sollen später noch folgen. Bitte beachten: Die Punkte werden fest vergeben - ein rückgängigmachen ist nicht!! vorgesehen!!! also besser einmal mehr drüber grübeln...

Auswählen kann der Spieler eine Primär- und eine Sekundärfertigkeit. Oben rechts wird das eingestellt (Nummer 3).
Nur mal vorweg und auf die Schnelle: Wenn die Leiste der Fertigkeiten voll ist (30 Punkte - Nummer 4) dann gibbet die Raumschiffeigenschaft die dann in den Eigenschaften des Chars (Nummer 5) aktiviert werden kann. Btw... bei 15 vergebenen Spezialisierungspunkten (Nummer 6) gibts schon die einfache - bei 30 die verbesserte Version.

Spezialisierungen
Ab 10 verteilten Spezialisierungspunkten kann nun die sogenannte Spezialisierungsqualifikation für die BOs "gebaut" werden. 
Im F&E Bereich Offizierstraining (Nummer 1 Bild unten) wird zunächst ein Padd (Nummer 2) hergestellt. Dann werden noch Lehrbücher (bei Spionage 8Stück, Pilot 4, Führung ??) benötigt. Können für einen schmalen Taler beim Brückenoffizierstrainer gekauft werden. Kostet für Spionage 35k EC, also doch reichlich wenig. Und schon kann die Spezialisierungsqualifikation gebastelt werden (Nummer 3). 

Spezialisierungsqualifikation

Sobald die Qualifikation im Inventar vorhanden ist, kann die einem BO übergeholfen werden (Nummer 1 Bild unten).
Lehrbücher Rang 1 und 2 (Nummer 2) für die Fertigkeiten können dann auch beim Trainer gekauft und aktiviert werden (Nummer 3). Erst mit Level 22 der jeweiligen Spezialisierung können die Lehrbücher für Rang 3 hergestellt werden.

Das Padd für die Qualifikation kostet, wie mittlerweile fast alles in STO, etwas Dilithium, mit 200 zum Glück relativ wenig. Für jedes Lehrbuch dann ebenfalls 200 Dil, da immer auch ein Padd benötigt wird. Also fallen mindestens 400 Dil an. Meiner Ansicht nach ist das aber auch nicht allzu viel, weil irgendwann ist man ja auch durch mit den gewünschten Sachen.

aktive Spezialisierungen

STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II

Freitag, 17. April 2015

Vorschau Star Trek Online Staffel 10 - Die Iconianer kommen

Am 21. April 2015 ist es soweit. Dann erscheint die nun mehr 10. Staffel zum Weltraum-MMO Star Trek Online. 5 Jahre seit Release hat sich das Spiel stetig weiterentwickelt und ist mittlerweile fester Bestandteil der Berichterstattung auf diesem Blog. Daher freut sich die Spielgemeinde auf die neuste Erweiterung und die Entwickler versüßen die noch kurze Wartezeit mit einem brandaktuellen Trailer. Es wartet ein mächtiger Feind: Die Iconianer
Bildquelle: Star Trek Online
Iconianer waren bereits Inhalt einiger Episoden in Star Trek Online, traten aber bisher nicht gewichtig in Erscheinung. Nicht-STO-Spielern werden die Iconianer aus der TNG-Folge "Die Iconia Sonden" oder DS9 "Die Abtrünnigen" bekannt sein. Wer sich auf das Erscheinen der neuen Staffel "The Iconian War" einstimmen möchte, dem empfehle ich die genannten Episoden nochmal anzuschauen. Die Iconianer sind laut einige Anhaltspunkte ein Volk einer mächtigen Zivilisation, die vor 200.000 Jahren auf dem Planeten Iconia lebten. Diese sehr fortschrittlichen Wesen bereisten den Raum mit Hilfe von Portalen statt konventioneller Fortbewegungsmittel, wie dem Warpantrieb. Nun treten sie aktiv in Erscheinung und erklären einem ganzen Quadranten den Krieg, wie folgender Trailer zeigt:


Was gibt es noch neues?

Star Trek Online Spieler können sich auf bekannte Gesichter, wie Miral Paris und ihrem Vater Tom Paris, freuen. Hier die Spielcharaktere im direkten Bildvergleich mit ihren realen Vorbildern der Serie Star Trek: Voyager.
Miral Paris
Tom Paris
Neuer Sektorenraum

Stephen Ricossa, neuer Executive Producer, ließ in einem Artikel vom 2. Februar 2015 folgendes zur Zukunft von Star Trek Online und Inhalten von Staffel 10 verlauten:

"Wir haben großartige Pläne für das Spiel in 2015 und dasselbe Veteranenteam, das euch Delta Rising gebracht hat, wird diese Pläne umsetzen. Ich bin wirklich aufgeregt, euch mehr über dieses Jahr zu erzählen, und beginne mit einem Feature der kommenden Staffel 10, die später diesen Frühling erscheinen wird. Mit der Veröffentlichung von Staffel 10 wird der Sektorenraum auf nur drei Karten zusammengelegt, jede Karte wird einen Quadranten von STO repräsentieren. Ja, die Sektorenwände werden verschwinden! Ich hoffe, dass ihr euch mit dieser kleinen Vorschau auf das kommende Jahr freut, so wie ich mich auf die Arbeit mit dem Team an den geplanten Zielen freue."
Neuer Sektorenraum, Bildquelle: Star Trek Online

Dienstag, 3. Februar 2015

Star Trek Online How-To Teil 6: Brückenoffiziere I

Nach einiger Aufregung und Hektik in Foren um die neuen Brückenoffiziersfertigkeiten hab ich mich auch mal damit beschäftigt. Das ganze kam durch das neue Update zum 5.Jahrestag von Star Trek Online.
Vorweg meine kleine bescheidene Meinung: Sieht super aus und ist weit besser als vorher.
Also abgesehen von kleinen Fehlern die ich bemerkt hab. Im Sektorenraum hab ich 5 wissenschaftliche Fertigkeiten, davon sind 2 allerdings frei (obwohl der 4. trainiert ist) .... Naja, das wird sicherlich auch bald gefixt. erledigt

Um die erste Angst zu nehmen, die bereits erlernten Fertigkeiten der Brückenoffiziere (BOs) sind noch vorhanden. Alle Panik die ich gelesen hab, ist damit umsonst gewesen.

Als erstes gehts zum Raumdock bzw. Quonos. Mensch kommt bei Nummer 1 an im Transporterraum. Bei Föd geradeaus runter und dann links. Die große Treppe runter und nochmal links. Ist leicht versteckt, sollte aber zu finden sein. Die Klingonen brauchen nur raus und schräg oben rechts und dann im nächsten Raum die Schräge runter. Also wesentlich einfacher. Jeweils im Bild als Nummer 2 gekennzeichnet. Dort den Brückenoffizierstrainer anquatschen und schon kann es losgehen.

Shoppingtempel
Die gewünschten (oder eben wie bei mir alle ) Lehrbücher einkaufen. Danach nur noch auf "lernen" drücken und schon ist das Können vorhanden. Fähnrichfertigkeiten (also die Bücher) kosten 250 EC, Lieutenant 2.000 EC, Lt. Commander  5.000 EC und Commander 10.000 EC.
Das erste  Lehrbuch das erlernt wird kostet 400 Expertise, steigert sich dann bei jedem um ein klein wenig. Bei Lt. sind es 600 Exp und Lt.Com dann 1000 Exp zu Anfang.

Was ich mitbekommen habe: Die vorherigen Maximalstufen gibt es nicht mehr. Jede Fertigkeit ist auf voller Ausbildung. Nicht mehr diese 10?!?! Stufen noch hochziehen.

Lehrbücher
Das schöne ist doch jetzt, es können alle Fertigkeiten der jeweiligen Klasse (Taktiker, Techniker, Wissenschaftler) zusätzlich zu der einen erlernt werden und fast überall (außer in Gefechten) gewechselt werden. Einmal lernen und nix mehr vergessen. Kein lästiges umtrainieren mehr.
In der Rubrik "Stationen" die betreffende auswählen (1), den BO wählen (2), die betreffende Raumfertigkeit antippen (3) und schon ploppt die ganze Liste auf (4). Die können dann einfach angeklickt werden und schon ist sie verfügbar.
Einfacher gehts ja kaum noch

Fertigkeitenauswahl
Also wenn ich meine BOs nicht als Ablage für meine Ausrüstung benötigen würde, wäre mit dem neuen System nur einer für die jeweilige Brückenstation notwendig. Also abgesehen von den Rassenunterschieden.

STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II

Montag, 5. Januar 2015

Star Trek Online How-To Teil 4: Flotteneinrichtungen II

Nachdem die Dilithiummine doch etwas umfangreicher an Text wurde als gedacht, werde ich versuchen mich hier etwas kürzer zu fassen. Verspreche jedoch nix 

Als nächste Flottenbehausung soll die Spire hier beschrieben werden.

Also wer dort mal zu Kaffee und Kuchen auftauchen möchte, der halte sich Richtung Tau Dewa-Sektor. Dann oben links zur Dyson-Sphäre und dort in der Zone der Verbündeten nach oben.
Anreise zur Spire
Bei entsprechendem Ausbau kann natürlich auch der Shuttletransport (Bauprojekt Spire II) von der Mine oder Sternbasis genutzt werden. Oder für die ganz Eiligen der Transwarp 

Ausblick von der Spire geniessen 
Der Ausbau ist identisch zur Mine. Falls es jemand nicht kennt (Berechtigung in der Flotte zur Auswahl der Projekte nicht hat) das Rufsystem ist ja auch so aufgebaut.

einzelne Projekte der Spire
Erst die Unterpfade "Forschung" bzw. "Einsatz" mit den 1.200 Punkte-Projekte ausbauen und die erste Stufe freischalten und ausbauen. Und dann gehts auch schon weiter mit den nächsten Projekten zu Stufe 2 und 3.
Kosten eines einzelnen Projektes
Die Preise der Ausbaustufen für die Spire entsprechen ungefähr denen der Dilithiummine . Die ganze Zusammenrechnerei hab ich hier schon gemacht und nur noch mal als Zusammenfassung:

Die Gesamtkosten (ohne Rabatte!!) belaufen sich zum Ausbau der Mine bis einschließlich Stufe 3 auf rund 140.000 Flottenmarken + 7,9mio Dil + fast 5.500 Minenvorräten (entspricht rund 4,4mio Flottencredits) + 6.730 weiße Doff unterschiedlichster Art + 140,3k Verbrauchsgüter (Kosten rund 100mio EC im Einkauf). 

Naja, wenn die Mine zuerst komplett ausgebaut wurde und somit alle Rabatte gelten, dann dürften 15% weniger eingezahlt werden.

==================

Ist ja alles schön und gut, nur wozu das ganze wird sich jetzt der ein oder andere fragen?! Also einige Sachen sind schon ganz nützlich.
Bei Forschung 1 und 2 sind jetzt nicht so dolle Sachen mit bei. Auf Stufe 2 gibts die taktischen Konsolen mit 8% auf kritische Schwere eines Treffers. Da ein CrtH auf einer Waffe schon allein 20% gibt, finde ich die jetzt nicht so überragend.

Stufe 3 Belohnungen der Spire
Forschung Stufe 3 jedoch bietet da schon etwas besonderes. Ab da werden die plasmaintegrierten Elite-Warpkerne und die thoroninfusierten Elite-Singularitätskerne für Warbirds  bereitgestellt.
Die Taktik-Schwachstellenlokalisierer (Schwachstellenentdecker-Konsolen) sind natürlich was ganz feines. 31,9% auf eine Schadensart und dann noch dazu 1,6% Wahrscheinlichkeit auf kritischen Treffer. Also ich bin jedenfalls begeistert.
Ich bin mal gespannt was da raus kommt, wenn die Dinger aufgewertet werden. 

Konsolen und Bodenkits
Einsatz Stufe 2 gibt einen zusätzlichen Doff-Platz für Bodenaufgaben. Damit sinds dann insgesamt 6 die abgestellt werden können.
Stufe 3 gibts dann noch einen Doff-Platz für Raumaufgaben. Dazu kommen noch die lilanen Voth-Wissenschaftsoffiziere die mit Flottencredits bezahlbar sind und die Personen-Bodenkits (siehe oberes Bild rechts).

Die Spire auf Stufe 1 bietet den Obelisken-Träger für alle Fraktionen an. Stufe 2 beschert  leider nur den 1.000 Tagen Veteranen schöne Schiffchen. Bei 3 gibts für jede Fraktion (Klingone, Föderation und Romulaner) einen Träger.
Die Schiffe sind beim jeweiligen Schiffswähler (zufällig gibts in der Spire auch einen) zu bekommen. Also alle bis auf den Daeinos-Zerstörer der Romulaner. Den hab ich nicht gefunden.

Schiffsauswahl

STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II

Dienstag, 25. November 2014

Star Trek Online How-To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV

Der ein oder andere wird sich evtl schon gefragt haben "Was soll das ganze? Was bringt mir das jetzt?". Das hab ich auch.... Heureka, ich habs aber mitbekommen :-D

Also abgesehen von Verbrauchsgütern, Gegenständen und die dazu benötigten Komponenten, können mit Level 5 kleine+ab Level 10 mittlere+Level 15 große Tech-Upgrades hergestellt werden.
Und genau die werden für die Upgrades von vorhandenen Gegenständen (Boden- und Raumausrüstung, zb Schilde, Waffen, Konsolen etc.) benötigt. Also die Gegenstände können statt lila jetzt auch ultra rare und episch (goldfarben) werden.

verschiedene Tech-Upgrades
Erstmal sollten solche Dinger hergestellt werden. Als Tip nebenbei: nur die Großen bauen. Kleine und mittlere sind beim einsetzen zu teuer. Dazu unten dann mehr. Dann wird auch klar was ich meine.
Es bietet sich natürlich gleich das ganz dicke an. Also die Großen experimentellen. Die Zutaten in Weiß/Grün/Blau zum Bau sind über Doff-Aufträge  und die Wartelistenereignisse in den verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu bekommen. Die lilanen nur über Warteliste in schwer bzw Elite. Die geborgene Technologie (salvaged technology) nur bei Elite (siehe Bild unten, der Pfeil auf die beiden links).
Selbstverständlich ist auch alles über die Tauschbörse handelbar.

Der Ablauf ist auch, wie hier im dritten Teil schon beschrieben, genauso. Leider kann die Menge nicht eingestellt werden. Es wird immer nur eins gebaut, bei kritischem Erfolg dann 2 Stück. Bei 15 Minuten Auftragsdauer kann das sich ganz schön hinziehen... Der kritische Erfolg lässt sich mit den Katalysatoren noch weiter nach oben schrauben. 2x +50 Fähigkeitsrate (rechts oben die grüne 30 im Bild [vom lilanen Doff] => wird zu 130) gibt 100% Erfolgschance.

Upgrades bauen
Wenn die irgendwann mal fertig sind, kann es ans upgraden der eigenen Ausrüstung gehen.
Im Inventar unten links oder auf einen Gegenstand rechtsklick und schon ploppt das Menü auf.
Einen der drei verfügbaren Plätze wählen, auf der rechten Seite links in den Kasten das aufzuwertende Item reinlegen, bei Tech-Upgrade das Dinges reinpacken und den optionalen Beschleuniger.

Upgrademenü

Die grünen Tech-Upgrade geben 2.000+die blauen 5k+ die lilanen 12,8k Technologiepunkte pro Stück. Oben im Bild bei den Technologiepunkten abzulesen. Jedes Item braucht unterschiedlich viele Punkte zur nächsthöheren Stufe (MK II Kanone 1.000 und ein lila MK XII Warpkern Richtung 100k). 

Und da jedes Drücken der "Upgrade anwenden"-Taste Dilithium kostet, wird das eben bei den kleineren reichlich teuer. Während ein grüner eingesetzt 7xx Dil kostet, schlägt ein blauer mit nur unwesentlich mehr (9xx) zu Buche. Also grob 200 Dil mehr für 2,5-fache an Punkten.
Btw die lilanen kosten nur etwas mehr als 1k Dil. Also schon eine gute Sparmöglichkeit bei der ganzen teuren Angelegenheit.

Dann wären da noch die oben erwähnten Beschleuniger. Die grünen geben 1,5 fache Punkte auf entweder Technologiepunkte (schnellere nächste MK Stufe) oder Qualitätserhöhung. 
Genau da liegt auch das interessante an der Sache. Die Experimentellen Tech-Upgrades geben zu den 12,8k Punkten noch eine Erhöhung der Qualitätsstufe mit. In Kombination der Beschleuniger eine wunderbare Möglichkeit zum Aufwerten der Ausrüstung.
Beschleuniger in blau geben dann das jeweilige 2-fache. Zu sehen im oberen Bild bei "Chance auf Qualitätsupgrade".

Auch auf die Gefahr hin, das ich mal wieder den Tauschbörsenmarkt in STO beeinflusse...
Einige sind für PVE überzeugt, das [CrtD]x3 (Schwere des kritischen Treffers +60%) super ist. Deswegen sind auch die Waffen reichlich teuer. Je höher das MK umso mehr wirds auch noch. 15/50/250 mio EC an der Tauschbörse hab ich schon gesehen.
Allerdings was liegt wohl näher als eine unwesentlich schlechtere Waffe zu 1mio in MK II zu kaufen. Meinereiner hat bei [CrtD]x2 [CrtH] dann zugeschlagen. Mit den obigen Tips zur Qualitätserhöhung kam dann auch schon etwas feines raus.

ohne Worte
Also das es etwas billiger geht, hab ich leider erst nach 100mio EC und ca. 1mio Dil rausbekommen. Ich hab mir haufenweise grüne gekauft und nur aufgewertet... Naja, ein recht teurer Lernspaß. Allerdings hab ich noch keinen einzigen Euro investiert und das F2P so genutzt. Hat sich aber auch doch einigermaßen gelohnt.

Upgrade-Ausbeute


Zusammenfassend: passende Ausrüstung herstellen/kaufen, experimentelles lila Tech-upgrade und einen Beschleuniger mit Qualitätserhöhung dazu packen und aufwerten. Wenn episch (aber noch nicht die Maximalstufe MK XIV) erreicht ist, dann normale lilane Tech-Upgrades und Beschleuniger mit Technologiepunkteerhöhung rein.

STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II

Donnerstag, 4. September 2014

STO News: Bonusmarken-Wochenende

Es ist mal wieder fast Wochenende und pünktlich dazu gibt es das nächste Ereignis von STO. Von Donnerstag 04.September 19Uhr bis Montag 08. September 19Uhr findet das ganze statt.

Diesmal sind es Bonusmarken. Bei der Menge an verschiedenen Marken, die für die Rufprojekte benötigt werden, find ich das klasse.

Wochenendereignis Bonusmarken

Naja, jedenfalls viel Spaß euch allen. :-D



Update:

Link zu den STO-News.
Dieses Wochenende, ab Donnerstag, den 4. September 2014 um 19:00 Uhr MESZ, veranstalten wir ein besonderes Wochenendereignis, bei dem ihr fürs Spielen zusätzliche Marken erhaltet! Dieses Ereignis läuft bis zum Montag, den 8. September 2014 um 19:00 Uhr MESZ.
Während des Ereignisses erhaltet ihr 50% mehr Marken (Flotten oder Ruf)
 - dieser Bonus gilt für alle Inhalte mit Markenbelohnungen. Fangt an, eure Flotten- und Rufprojekte auszuwählen!

Donnerstag, 28. August 2014

STO News: KOSTENLOSE C-Store-Gegenstände dieses Wochenende

Irgendwie kam mir die Idee etwas bekannt vor, die heute im STO Blog veröffentlich wurde. Und richtig: Ähnliches gab es letztes Jahr im August auch schon.
Da bin ich mal gespannt was dieses Jahr verteilt wird. Ist ja auch bald Weihnachten....


Siehe Bild oben auf den C-Store-Knopf drücken und dann fleißig suchen was es gibt :-D




Link zur News
Vielen Dank, dass ihr diesen Sommer für Star Trek Online so fantastisch gemacht habt! Um dies zu feiern, veröffentlichen wir diesen Donnerstag ein neues, altbekanntes Sternenschiff. Anschließend werden wir das ganze Wochenende KOSTENLOSE C-Store-Gegenstände verteilen. Ab diesen Freitag, den 29. August 2014, bis zum Montag wird es jeden Tag gegen 19:00 Uhr MESZ einen neuen kostenlosen Gegenstand geben! Um ihn zu erhalten, loggt euch einfach mit einem berechtigten Charakter (wir werden die jeweiligen Voraussetzungen in einem späteren Blog bekanntgeben) ins Spiel ein, besucht den C-Store, ruft den genannten Gegenstand auf und klickt auf „Einfordern“, bevor der nächste Gegenstand an der Reihe ist. Das Beste daran ist, dass der Preis dieser Gegenstände 0 ZEN betragen wird und es accountweite Freischaltungen sein werden!
Wir wünschen euch ein fantastisches Wochenende und danken euch allen für eure Unterstützung von Star Trek Online.

Man sieht sich im Spiel!
Stephen D’Angelo
Executive Producer
Star Trek Online

 UPDATE
Part 1: Kostenlose Uniform?




Update 2:

Update der News

Nach der Constellation-Klasse, die wir gestern mit dem Picard-Manöver vorgestellt haben, kommt unser TNG-Wochenende. An diesem Wochenende verschenken wir jeden Tag KOSTENLOS einen C-Store-Gegenstand. Der Gegenstand des Tages wird von etwa 19 Uhr MESZ bis zur gleichen Zeit des nächsten Tages verfügbar sein. Hier sind die Giveaways:

Freitag, 29. August – Das Kostümpaket „Das nächste Jahrhundert – Staffel 1”
Samstag, 30. August – Die Brückenpakete „Galaxy-Brücken“ und „Raptor-Brücken“
Sonntag, 31. August – Das Kostümpaket „Gestern, heute, morgen“
Montag, 1. September – Die Klasse-5-Schiffe „Unterstützungskreuzer – Nachrüstung: Ambassador-Klasse“ und „Varanus-Unterstützungsschiff“

Dienstag, 26. August 2014

Star Trek Online: "Delta Rising" Trailer veröffentlicht

Mit dem heutigen Tag hat der Publisher Perfect World den Trailer zum neuesten Star Trek Online Addon "Delta Rising" veröffentlicht und gewährt Einblicke in die neuen Features der kommenden Erweiterung.


Wir haben bereits über die neuen Inhalten des neuen Addons zu Star Trek Online berichtet. Nun ist es offiziell. Star Trek Online bekommt eine neue Erweiterung spendiert. Ein genaues Datum ist noch nicht bekannt. Möglicherweise Mitte Oktober. Die Story von "Delta Rising" wird 32 Jahre nach den Ereignissen von Star Trek: Voyager spielen und führt die Spielergemeinde in den Delta-Quadranten, in dem die U.S.S. ihre 7 jährige Odyssee auf sich nahm. Der Delta Quadrant wurde kürzlich durch ein uraltes iconianisches Portal zugänglich gemacht und es warten unerforschte Welten und fremde Spezies sowie bekannte Mitglieder der U.S.S. Voyager, aber auch alte bekannte Feinde. Zudem offenbart sich wieder einmal eine unbekannte Bedrohung. Viel Spaß mit dem Trailer.

Sonntag, 24. August 2014

STO News: Kristallwesenereignis

Seit Donnerstag ist das "neue" Kristallwesenereignis wieder online und verspricht eine reichhaltige Belohnung.
Hier gehts zur Missionsbeschreibung im Wiki.


Das ganze gibt es wieder als Normal und Eliteversion. Jedes einzelne gibt jetzt nicht so viele Marken. 40 bzw 60 Flottenmarken oder fürs Nukara-Rufprojekt dieselbe Anzahl. Ist als nettes Zubrot auch ganz OK. Zusätzlich werden natürlich 480 bzw 960 Dilithium gewährt.
Je nach Platzierung (1. bis 3. Platz) gibt es blaue bzw lilane Items noch obendrauf.

Mission: Crystalline Catastrophe/Walkthrough
Hmm, Naja, Einfach raufhalten reicht allerdings auch :-D
In der Normalversion sind das irgendwo 3 bis 5 Minuten. Also reichlich leicht verdientes Geld.


Link zu den STO-News
Unser spezielles Kristallwesenereignis ist nun live!
Für die nächsten drei Wochen, ab heute bis Donnerstag, den 11. September 2014 um 19:00 Uhr MESZ, können sich Maxlevel-Spieler der Föderation, Klingonen und Romulanischen Republik für unsere 10-Mann-Warteliste „Kristalline Katastrophe“ anmelden und alle 20 Stunden einen Kristallsplitter erhalten. Wenn ihr 14 Splitter gesammelt habt, könnt ihr ein neues Ereignisrufprojekt beginnen, das euch mit 50.000 Dilithiumerz, 500 Flottenmarken, 250 Marken eurer Wahl (Flotte, Omega, Romulaner, Nukara, Dyson oder Undinen) und einem sehr seltenen Notfall-Steuermann (Holografischer Dienstoffizier) belohnt!
BONUS! Sobald das neue Rufprojekt abgeschlossen ist, wird ein neues 1-Splitter-Projekt verfügbar. Dieses gewährt euch bei Abschluss 2.000 Dilithiumerz, 50 Flottenmarken und 35 Marken eurer Wahl (Flotte, Omega, Romulaner, Nukara, Dyson oder Undinen).
Um Kristallsplitter zu erhalten, meldet euch einfach für die Normale oder Elite-Version des Ereignisses an – wenn ihr erfolgreich seid, erhaltet ihr einen Splitter, zusätzlich zu den normalen Belohnungen.
Ihr habt bereits ein altes Rufprojekt zum Kristallwesen aktiv? Dann könnt ihr es nun fertigstellen oder abbrechen*. Sobald dies geschehen ist, könnt ihr das neue Rufprojekt auswählen.
Bleibt wachsam, Captains! Kürzliche Meldungen des Geheimdienstes berichten von neuen Taktiken des Kristallwesens und seinen Verbündeten, um euch an ihrer Zerstörung zu hindern.
Versammelt eure Freunde und nehmt an diesem epischen Ereignis teil. Man sieht sich im Spiel!
* Alle bestehenden Beiträge werden gelöscht, wenn ihr das Projekt abbrecht. 

Samstag, 9. August 2014

Star Trek Online How-To Teil 5: Forschung und Entwicklung III

Logbuch: Eintrag 18 von 15 (das wird teuer Turon!)

Nachdem in ersten Teil der neue Aufbau und im zweiten die passenden Materialien beschrieben wurden, komme ich jetzt zum Forschen und Bauen.

Am schnellsten geht das Leveln mit dem 20 Stunden Auftrag für 6.000 Punkte (Bild unten). Mach ich zumindest derzeit so. Beim Herstellen von den verschiedensten Sachen bekommt man auch Punkte. Aber was ich so bisher gesehen habe, lohnt das nicht zu Anfang. Eine MK II (nee, nicht XII, also nur 2) gibt geschlagene 50 davon.Testweise hab ich es einmal ausprobiert und sofort das Ding wieder dem Replikator übereignet.
Wie lange soll ich wohl dann an der ganzen Sache sitzen?!?! Es sind immerhin über 2 mio Punkte bis zur letzten Stufe. Das dauert dann schon ein paaaaar Tage.

F&E Auftrag

Der Bauauftrag bzw die Forschung sieht immer gleich aus. Erst anklickern was gebaut werden soll, hier als Beispiel Kanone. Dann was für eine (Dualkanone) und "anfangen drücken.

Bauauftrag anfangen

Bei Nummer 1 (unteres Bild) ist die derzeitige "Erfahrung" zu sehen und wieviel benötigt wird. Für jedes Level in der jeweiligen Schule (wird so genannt, kann ich auch nix dafür) bekommt der Spieler 10 Punkte. Hier sind es 40, da Level 4 bei den Kanonen. Die 30 kommen vom lila Doff (Nummer 3). Ich hab hier mal zur Demonstration eine Dual-Antiprotonenkanone MK XII ausgewählt (Nummer 2 oben) Dafür brauche ich jedoch mindestens 150 Punkte/ Level 15 (Nr 1). Daher ist meine Erfolgschance für eine sehr seltene eben bei Null Prozent (Nr 2). Bei den Chancen und meinem Glück würde sicherlich eine grüne Dualkanone herauskommen.
Die Chancen können durch Katalysatoren verbessert werden (Nummer 4) Die gibt es zb bei den im C-Store erhältlichen Paketen für F&E oder mit Glück beim Personaloffizier in der Akademie als Doff-Auftrag. Das Paket wird in 48h "geliefert" für 1.000 Dil. Was drin ist weiss ich nicht. Da ist mir mein Dil echt zu schade für, um das mal auszutesten.
Logischerweise wird auch die ein oder andere Zutat benötigt. Bei Nummer 5 zu sehen. Weiß, grün, blaues und sogar lilanes Zeug lässt sich selber herstellen. Ist hier bei Components gut zu sehen, wo was in welcher Schule zu finden ist. Auf dem oberen Bild hab ich auch mal ein entsprechendes Teil rot eingekreist. Was für die Auftragsgegenstände gebraucht wird zum Herstellen, ist hier gut zu sehen.
Beim rumtesten hab ich mitbekommen, einfach auf einen von den herzustellenden Zutaten (Nr 5) raufklicken und schon wird ein neuer Auftrag aufgeploppt und das Ding kann gebaut werden.

Craftingauftrag
Das war es auch schon im groben. Recht einfach meiner Meinung nach. Gibt auch ganz gut Punkte (Nummer 6). Allerdings hab ich keinen Slot frei und noch nicht genug Erfahrung...

STO How-To:

Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System I
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System II
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System III
Star Trek Online How To Teil 1: Das Doff-System IV
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" I
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" II
Star Trek Online How To Teil 2: "Geld verdienen" III
Star Trek Online How To Teil 3: Markenvielfalt I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung I
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung II
Star Trek Online How To Teil 4: Flotteneinrichtung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung I
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung II
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung III
Star Trek Online How To Teil 5: Forschung und Entwicklung IV
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere I
Star Trek Online How To Teil 6: Brückenoffiziere II