Mittwoch, 11. November 2015

Überraschung - Post von Eaglemoss!

Und was für welche! Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, wie verblüfft ich heute war, als ich nichtsahnend nach der Arbeit nach Hause komme und dort ein großes Paket vom Raumschiff-Modell-Lieferanten steht!
Nach den ganzen eher zweifelnden und kritischen Kommentaren der letzten Zeit habe ich damit nicht so schnell gerechnet. Und was soll ich sagen, der Inhalt hat mich fast umgehauen!
Nicht nur dass die USS Equinox darin enthalten war, nein, noch ein weiteres Modell erregte sofort meine Aufmerksamkeit! Das erste Shuttle ist bei mir gelandet, der Typ 6! Das Teil sieht total knuffig aus, dazu gibt es noch eine transparente LCARS-Folie und ein kleines Begleitheft!
Und als ob das noch nicht ausreichen würde, finde ich auch noch einen großen weißen Karton im Paket - nagut, der war nicht zu übersehen ;)
Und was war drin? Ihr ahnt es, ein im Vergleich zu den bisherigen Modellen riesiger Borg-Kubus! Woohoo! Und mit Licht sieht der einfach genial, bzw. faszinierend, aus! Da ist Widerstand tatsächlich zwecklos! Die Bewertung zu den Modellen folgt dann demnächst. Aber ich musste Euch jetzt erst mal an meiner Freude teilhaben lassen, das versteht Ihr doch? Alles wird gut!

10 Kommentare:

  1. Hey, das ist ja mal ein Ding!!! Dann gibt es ja doch noch Hoffnung, das mal was kommt. Ich war ja ziemlich überrascht das es ja doch noch zu den Shuttles diese Folien dazu gibt!!! (Hatte ja mal einen Link davon geschickt!!) Is ja schon Mal super!!!

    Was mir bloß aufgefallen ist sind zwei Dinge:

    1.Nur eine Standardausgabe!!!! Haben Sie die Zweite etwa mit dem Suttlemodell ausgleichen wollen?

    und

    2. Mir fiel sofort auf das bei dem Borgwürfel, hinter den Stanzungen gar keine weiße Folie dahinter geklebt wurde, damit sich das Licht besser verteilt. Bei meinem Würfel hatte ich diese Folie!!!

    Aber ich will nicht meckern, die Hauptsache ist das Eaglemoss noch lebt und vielleicht das eine oder andere noch an uns verschicken wird!!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hi Mike, zu 1. gebe ich Dir Recht, mir fehlt tatsächlich noch der Ferengi Marauder. Zum zweiten Punkt, die weiße Folie hatte sich an einer Seite gelöst, man kann den Würfel aber ganz leicht über 4 Schrauben öffnen und die Folie einfach mit Klebeband innen wieder fixieren. Alles in allem bin ich sehr zufrieden, totgesagte leben eben doch länger. Weiter so Eaglemoss!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das hatte ich mir schon fast gedacht, wäre ja auch ein Ding gewesen wenn die Folie gefehlt hätte!! Aber wie ich schon gesagt hatte, wenigstens ist was gekommen und das zählt!!!!

    Bin mal gespannt wann meine Lieferung eintrifft!!! Daumen drücken!!! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Och man ich hoffe das bei meiner nächsten Lieferung wenigstens die Sonderausgabe 3 bei mir dabei sein wird. Aber wann ist natürlich wieder offen....

    Bin grad etwas neidisch K'olbasa ^^

    AntwortenLöschen
  5. Kann ich verstehen, wäre ich wohl auch;) Aber sieh es mal so: es geht weiter, d.h. auch Du wirst die Modelle bald haben, die Frage ist halt nur wann! Aber ich bin auch ein bisschen neidisch auf Deine Cheyenne....nur die werde ich so wohl nie mein Eigen nennen können :)

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die Vengeance nicht mit dabei ist werde ich einfach nur schwer enttäuscht sein...hoffentlich wird's nicht so sein. Auf das Modell freue ich mich einfach so sehr.

    Aber schade K'olbasa das wir so weit auseinander wohnen. Mit meinen Eigenumbauten würde ich gerne mal eine eurer Tafelrunden Besuchen :-).

    Plane auch schon eine neue Bastelei, natürlich auch vom Friedhof ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, wäre lustig, Dich und Deine Modelle mal life zu sehen. Du willst aber nicht als Nächstes nen Borgwürfel explodieren lassen? ;)

      Löschen
    2. Ob du's glaubst oder nicht aber das habe ich tatsächlich mal gemacht. Ich fand die Schlachtszene aus "Der erste Kontakt" wo am Ende schließlich der Kubus bei der Erde platze so geil das ich einen aus Vierkantholzstäben, Papier, und Pappe gebaut habe. Der wahr n' Meter mal einen Meter groß und hab ihn schließlich an einem Silvesterabend in die Luft gejagt und brennen lassen. Am Ende fing das neue Jahr damals für mich mit einem riesen Stress mit meinen Eltern und Hausarrest an weil ich in den Rasen unseres Gartens ein riesen Loch gebrannt habe :-P.


      Und wegen der Plastikfunzel die Interabo mit noch schuldet, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich an der noch was umbauen werde. Falls ich sie jemals noch bekommen sollte...

      Löschen
  7. super freut mich das es doch noch weitergeht !

    bei mir ist seit september leider nichts mehr angekommen und vom suport habe ich auf eine mail leider auch keine antwort erhalten .

    AntwortenLöschen
  8. Ich sage nur: Anrufen!!! Das hilft meistens.

    AntwortenLöschen