Donnerstag, 31. Januar 2013

Star Trek Online feiert 3.Geburtstag mit Überraschungen

Am 5. Februar 2013 feiert Star Trek Online seinen dritten Geburtstag und bietet allen Spielern einige Überraschungen. Einen kleinen Einblick dazu gibt der neue Trailer, in welchem eine beliebte Figur aus der Anfangszeit von TNG eine Rolle spielt: Tasha Yar. Gesprochen wird die Figur von der Schauspielerin Denice Crosby, welche bekanntlich Tasha Yar und später deren romulanische Ablegerin, Sela, in Star Trek TNG verkörperte.


Als Besonderheit gibt es zeitlich begrenzt  für beide Spielfraktionen je ein neues Schiff. Auf Föderationsseite kann jetzt die Ambassadorklasse, bekannter Vertreter war die Enterprise C, gespielt werden. Für die Klingonenfraktion steht der Kamarag-Schlachtkreuzer als Belohnung in der Flottenwerft bereit. An der Ambassadorklasse werden aus meiner Sicht die Techniker ihren Spaß haben, da das neue Schiff neben einen taktischen Lieutenant auch noch Platz für einen taktischen Fähnrich bietet, was das Schadenspotential für Techniker erhöht. Das gleiche trifft auf das klingonische Pendant zu.

Edit: Questgeber für die Mission Temporal Ambassador sind auf Föderationsseite Kani, auf dem Sternflottenraumdock und Tum'Era auf Klingonenseite, in der großen Halle von Qo'noS.

Ambassador Klasse & Pendant: http://sto.buffed.de

Passend zum Anlass veröffentlicht Cryptic Statistiken. So zum Beispiel kann man die Anzahl der aktuell weltweit im Spiel im Einsatz stehenden Captains sehen. Ich gehe davon aus, dass pro Account im Schnitt drei Charakter erstellt werden. Deswegen würde ich die aktuelle Spielerzahl von STO zwischen 500.000 und einer Millionen schätzen, nicht schlecht für ein Science Fiction MMO, oder?

Statistics: https://register.perfectworld.com/sto_splashB
 Zu Guter letzt, dem Jix ihm seine Beute:

Kommentare:

  1. Gute Nachrichten! Da bekommt man ja wieder richtig Lust, den angestaubten Desktoplink vom Schutt den Vergessenheit zu befreien.
    Bedeutet das eigentlich auch, dass es neue Storymissionen geben wird? (die fehlen mir nämlich irgendwie)

    AntwortenLöschen
  2. So, hier nun ein erster Spielbericht! Nachdem der Jix und die Shranze unterwegs zu den Tholianern waren und tatsächlich Tasha und der Enterprise C begegnet sind, bekamen wir beide das Schiff der Ambassador Klasse. Man hatte auch während der Mission gleich die Gelegenheit, das neue Schiff im Kampf zu testen-grandios! Danach war aber für die Shranze Schluss, da die Server heute dermaßen überlastet sind, dass man, nachdem man rausgeflogen ist, sich sogar in eine virtuelle Warteschlange einreihen mußte, und da stand man dann als Nr. 293 bei insgesamt mehr als 10000 Wartenden eine gefühlte Ewigkeit...und gibt dann irgendwann auf! Schön ist was anderes...aber trotzdem, gelungene Überraschung zum 3. Geburtstag!

    AntwortenLöschen
  3. Solche Serverwehen sind normal bei Bonusaktionen. Find dich lieber damit ab dass dies in MMos eher die Regel als die Ausnahme ist.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sepp,

    wenn Du mal wieder Lust auf Storymissionen hast, lege ich Dir die Foundry ans Herz. Die stellt mitlerweile sehr gute von Spielern designte Missionen bereit. Zu Empfehlen wäre die Reihe "Photonen im Eis".


    Noch was Allgemeines zur Ambassador:

    Ich finde, das Raumschiff ergänzt sich auch sehr gut mit einem Wissenschaftler, da man eine zusätzliche Fähigkeit für seinen Wissenschaftsbrückenoffizier bekommt (Lieutenant Commander). Darum denke ich, das Schiff ist sehr flexibel einsetzbar und letztendlich auch für alle drei Klassen interessant. Kommt auf den Spieltyp an.

    LG

    AntwortenLöschen