Montag, 11. August 2014

Star Trek: Axanar - Neues Filmprojekt mit Coolnessfaktor

Fast schon zehn Jahre müssen Star Trek Fans auf eine aktuelle Serie verzichten, trotzdem befinden wir uns in einer Zeit, in der Fanproduktionen Hochkonjunktur haben. Neben Star Trek: Phase II, Star Trek: Continues oder auch Star Trek: Renegades reiht sich nun ein weiteres vielversprechendes Star Trek Projekt ein: Star Trek: Axanar.

Das neue Flagschiff der Föderation, die USS Ares, Quelle: Trailer, Star Trek: Axanar

Star Trek: Axanar - die Geschichte von Garth von Izar


Star Trek: Axanar ist ein unabhängiges Filmprojekt, das mithilfe einer Kickstarter Kampagne finanziert wird und zeigt, dass auch mit einem niedrigen Budget eine spannende und gleichzeitig visuell beeindruckende Geschichte erzählt werden kann. Dazu fand am 26. Juli 2014 die Premiere des 20-minütigen Kurzfilms "Prelude to Axanar" bei der Comic Con in San Diego statt. Dieser erinnert an eine Kriegs- Dokumentation, bei der Zeitzeugen befragt werden, und macht die Story durch diesen Kunstkniff sehr authentisch.
Star Trek: Axanar erzählt die Geschichte von Garth von Izar in der berühmten Schlacht von Axanar gegen das Klingonische Reich: Ein vier Jahre andauernder Krieg, der die Föderation fast in den Abgrund stürzte und somit ein einschneidendes Ereignis im Star Trek Universum darstellt.

Klingonen machen Archanis IV dem Erboden gleich, Quelle: Trailer, Star Trek: Axanar
Star Trek: Axanar spielt 21 Jahre (Also im Jahr 2245) vor den Ereignissen von "Die Spitze des Eisberges" und erzählt die Geschichte des Sternenflotten Kapitäns Kelvar Leonard Garth und seiner Crew. Dieser wird innerhalb der Föderation als Held gesehen, ja sogar verehrt. Aus diesem Grund sind seine Taten Pflichtlektüre an der Sternenflottenakademie. Auch Kapitän Kirk betonte in der Episode "Wenn die Götter zerstören", dass Kapitän Garth für ihn eine Art Idol darstellt. Star Trek: Axanar spannt somit einen Erzählbogen zwischen den Geschehnissen aus Star Trek: Enterprise (ENT) und der Orignalserie (TOS). Außerdem feiern wir ein Wiedersehen mit bekannten Schauspielern aus Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Voyager und Star Trek: Enterprise. Dazu ein kleiner Überblick der Hauptcharaktere.

Die Hauptcharaktere von Star Trek Axanar:


Kate Vernon als "Captain Sonya Alexander", auch bekannt aus VOY, in der Episode: "In Fleisch und Blut"
Alec Peters als Kelvar Garth
Richard Hatch als "Commander Kharn"
 Tony Todd als "Admiral Ramirez" auch als Kurn, Bruder von Worf in TNG und DS9
JG Hertzler als "Captain Samuel Travis", auch bekannt als General Martok in DS9
Gary Graham als "Soval", auch bekannt als Botschafter Soval in ENT.

Prelude To Axanar: Dokumentation (Englisch)


Kommentare:

  1. Na, das sieht doch mal echt spannend aus, und damit meine ich jetzt nicht nur die excellent animierten Schiffe! Auch die Story scheint eine ganze Menge Spannung mitzubringen, ich freu mich drauf! Weißt Du schon etwas über das Premierendatum des Streifens? Oder wird es gar eine ganze Serie? Sehr schön ist auch das Wiedersehen mit bekannten Charaktären... Fein ausgegraben lieber Rok!

    AntwortenLöschen
  2. Ja, finde ich auch. Laut der offiziellen Seite, soll der Spielfilm im Herbst 2014 gedreht werden und im Sommer 2015 erscheinen. Ist also noch etwas Zeit. Ich bin sehr gespannt drauf.

    Quelle: http://startrekaxanar.com/about/

    AntwortenLöschen
  3. Leute, schaut euch das geniale Star Trek Fan Projekt Star Trek: Axanar an! Unterstütz es und Spendet, es ist das Beste Fan Projekt, dass ich bisher sah! Als ich das Panel auf der Fed-Con sah, habe ich für beides ( "Prelude to Axanar" und "Star Trek: Axanar" ) via Kickstarter gespendet! Sie haben jetzt schon die 216.000$ Marke geknackt! Das sagt deutlich das sie auf dem richtigen Weg sind. So viele sagen Ja zu einem neuen, nicht J.J. Abrams, Star Trek Film oder Serie! Das ist auch ein Interessantes Projekt! Es Spielt zur zeit des Erd-Romulaner Konflikt! https://www.youtube.com/watch?v=fqny8JfsuJE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sven, sehe ich genauso. Axanar ist aus meiner Sicht ganz vorne dabei in Sachen Independent Produktionen! Der Erfolg und die positiven Reaktionen sprechen für sich.

      Vielen Dank für Deinen Link zu Star Trek: Horizon

      Löschen
    2. Keine Ursache! :-) Prelude to Axanar - Full Film (1080p) haben die Produzenten jetzt auf Youtube Hochgeladen. Wie ich finde, echt genial!!!! https://www.youtube.com/watch?v=1W1_8IV8uhA

      Löschen